Auf dem Jakobsweg

Entlang des Jakobsweges von Frankenmarkt nach Gois

Auch heuer gingen wir im Rahmen der Naturfreunde St. Valentin wieder eine kleine Wegstrecke auf unserem nun schon traditionell gewordenen Jakobsweg.

Von Eugendorf Richtung Salzburg

Insgesamt 14 Personen, davon 9 Frauen und 5 Männer fanden wir einen wunderschönen Weg und zu uns selbst.

Besonderheiten:
Das Wetter war bis auf ein paar Stunden mit leichtem Regen sehr angenehm – optimale Geh-Temperaturen und praktisch kein Wind.

Die Tagesetappen waren sehr moderat – so blieb viel Zeit für das Genießen der Landschaft und angenehme Gespräche.

Die Gruppe versteht sich mittlerweile fast blind – mit dieser tiefen Harmonie zwischen den Teilnehmern macht es echte Freude – und die Zeit verging uns viel zu schnell.

In der Folge die zurückgelegten Wegstrecken und die Unterkünfte – für den Fall dass auch der interessierte Leser einmal gerne diese Wegstrecke gehen möchte.

Landschaftlich ist sie jedenfalls wunderschön, wie man auch auf den Bildern sehen kann.

Die Unterkünfte sind ausgesprochen Pilger-freundlich und sehr zu empfehlen.
Die zurückgelegte Wegstrecke ist hier genauer beschrieben.

Empfehlen kann ich dazu das Buch „Auf dem Jakobsweg durch Österreich“ von Peter Lindenthal, in dem der Weg sehr genau beschrieben ist.

Mehr Bilder

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s