Bericht: Abendwanderung auf die Mollner Hütte

Mollnerhütte

Bericht Wandern: Abendwanderung und Clubabend auf der Mollner Hütte

23.5.2014

Trotz Regenmeldung und dunklen Wolken am Horizont fuhren 16 Naturfreunde auf die Sonnseite nach Molln, um von dort aus über den Sepp Mittenhuber Steig zur Mollnerhütte aufzusteigen.

Doch etwas rassiger als erwartet zeigte sich der Steig, der zur Mollner Hütte führt. Meist schön schattig im Wald (beim Aufstieg war es noch gut warm) ging es Serpentine um Serpentine den steilen Hang hinauf.

Nach zwei kleinen Rastpausen und ca. 500 Höhenmetern standen wir vor der liebevoll gepflegten und gastfreundlich betreuten Naturfreunde- Hütte der Mollner Kollegen.
Ein echtes Kleinod, das sich da in der almenhaft- malerischen Umgebung präsentiert.
So gemütlich, dass sich nur fünf von 16 wieder aufraffen konnten, weiter zum Gipfel des dürren Ecks aufzusteigen.
Alle anderen zogen es vor, sich der mühevoll heraufgeschleppten Jause genießerisch hinzugeben.

Als dann doch die Wolken dichter und der Wind kälter wurden, gingen wir von der Terasse in die urgemütlich eingerichtete kleine Hütte.
Nicht nur das Auge wurde erfreut, sondern auch die Nase – denn im zentral aufgestellten Ofen schmurgelte ein Bratl in der Rein mit Stöcki- Kraut und Semmelknödeln genüsslich vor sich hin.
Leider nicht für uns – eine zweite Wandergruppe hatte es bei der Hüttenwirtin bestellt – wir durften uns nur an dem herrlichen Duft erfreuen.
Wir wissen jedoch, was wir bei unserem nächsten Besuch vorher bestellen werden……..

Übrigens – wir sind mit lediglich ein paar wenigen Regentropfen auf dem Haupt wieder heil unten angekommen.
Es zahlt sich eben aus, nicht bei jeder Regenmeldung gleich zu kneifen. Wir sind ja nicht aus Zucker.

Weitere Bilder: Klick mich

Ausschreibung: Programm_Mollnerhütte_2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s