Expeditionbericht Putha Hiunchuli

Dhaulagiri Himal from SW_d

Autor: Günter Seyfferth, http://www.himalaya-info.org

Expeditonsbericht: Putha Hiunchuli (7246 m) in Nepal

24.4. bis  31.5.2014

Auf dieser Seite wollen wir chronologisch den aktuellen Reisebericht von unseren Bergsteigerfreunden veröffentlichen.

Allgemeines:

Expeditionsteilnehmer:
Reinhard Streif – Naturfreunde St. Valentin
Fabian Frank – Bergsteigergruppe der Naturfreunde Linz
Matthias Müller -Bergsteigergruppe der Naturfreunde Linz
Roman Arige – Bergsteigergruppe der Naturfreunde Linz

  • Vorgesehener Expeditionsverlauf: Klick
  • Foto mit BC und Hochlagern einer früheren Expedition: Klick
    (Autor: Günter Seyfferth, http://www.himalaya-info.org)
    Unsere Burschen wollen jedoch mit 3 Hochlagern auskommen – wir werden sehen….

Vorgesehene Rückkehr: 31.05.2014 um 17:45 in München -Flug Nr. TK 1635

PS:
Der Putha Hiunchuli ist auch als „Dhaulagiri VII“ bekannt, da er der siebthöchste Gipfel im Dhaulagiri-Massiv ist.

24.4.2014: Abreise

09:00 Uhr – Treffpunkt in Haid, Abflug um 14:45  in München,  Ankunft am 25.04.2014 um 07:15 in Kathmandu

7.5.2014: Ankunft im Basislager

Nach 2 Tagen im Kathmandu – die für die Erledigung der Formalitäten erforderlich sind, startete die Anreise ins Basislager am 28.4.2014 .

  • Busfahrt von Kathmandu nach Nepalgunj
  • Flug von Nepalgunj nach Jufal
  • Trekking Jufal – Dunai – Tarakot Gagar – Musi Khola – Kakot – hier wurde ein Rasttag eingelegt und die Träger gewechselt
  • Weiter nach Kharka Camp weiter ins German Base Camp und am 7.5. ins Dhaulagiri VII Base-Camp

Nach 9 Tagen Anmarsch ins Basislager – hier der Originaltext der SMS-Nachricht über das Satellitentelefon:
„Sind gut im Basislager angekommen, Wetter beim Anmarsch unbeständig, teils Schneefall.
Unsere Packsäcke wurden bei einer Flussdurchquerung im unteren Teil geflutet.
Heute Rasstag – Wetter gut. “

 

10.5.2014: Hochlager 1 ist eingerichtet

Telefonische Nachricht von Streif Reinhard:

Das Wetter ist weiterhin gut und es konnte gestern das erste Hochlager errichtet werden.
Heute wurde zusätzliches Material zu Lager 1 hinaufgebracht.

Morgen soll vom Basislager wieder mit weiterem Material aufgestiegen, und versucht werden, Lager 2 zu errichten.

Schöne Grüße an alle zu Hause!

Tel. und SMS- Nachricht am 14.05.2014:  Abmarsch zum Gipfel

Haben am 12.Mai bei nicht optimalem Wetter Lager 2 auf 6100 m errichtet und eine stürmische Nacht verbracht.

Nach heutigem Rasttag im Basecamp brechen wir am 15. Mai auf.
Somit ist der 18. unser Gipfeltag.

Das Wetter ist nun gut, alle Lager sind eingerichtet alle Teilnehmer sind OK.

Haltet uns die Daumen!

 

SMS-Nachricht am 19.5.2014 – Gipfelsieg für alle 4

Die kurze und bündige Nachricht unserer Bergsteiger:

Hallo Walter !

Waren gestern alle 4 am Gipfel und sitzen jetzt gerade im Basecamp beim Bier.

 

Da kann ich nur hinzufügen:

Großen Glückwunsch aus der Heimat an unsere 4 Helden!

Begrüßungsfeier am 1.6.2014

Wir veranstaltetn am 1.6.2014 um 16 Uhr eine Begrüßungsfeier für unsere Expeditionsteilnehmer im Clubhaus der Naturfreunde St. Valentin.

Ca. 20 Gäste, unsere erfolgreichen Bergsteiger, 2 Vetreter der regionalen Presse und unser Sportreferent der Stadtgemeinde St. Valentin gaben sich die Ehre, den Erfolg und – noch wichtiger – die gesunde Wiederkehr unserer Bergsteiger gebührend zu feiern.

Bilder von der Begrüßungsfeier: Klick

 

 

Advertisements

11 thoughts on “Expeditionbericht Putha Hiunchuli

  1. hi
    wir freuen uns so sehr für euch,hut ab.super team super leistung.
    bis bald in der heimat.

    lg susi u. walter

  2. Hallo Gipfelstürmer,

    Herzlichen Glückwunsch zur Bergbesteigung – super Leistung, Hut ab !

    Beste Grüße
    Karl

  3. Hallo Jungs,
    gratuliere!!!

    Freut uns sehr, daß ihr alle vier am Gipfel ward.
    Echt Super!

    Genießt noch die restlichen Tage in Nepal.

    Ein herzliches „Berg Frei“
    aus der Heimat

    Kristina & Peter

  4. Liebe Freunde am Hiunchuli,

    Ich habe soeben von Walter über euren Gipfelsieg erfahren und freue mich ehrlich und riesig für jeden einzelnen von euch!

    Ganz, ganz herzliche Gratulation!!!!!!! Ein toller Erfolg, ihr seid super!!!!

    Kommt gut wieder heim!
    Berg Frei, Franz

  5. hallo
    Liebe Freunde im fernen Nepal,

    Catherine Destivelle schrieb einmal:
    Was mir am Klettern gefällt:
    Man muss überlegen, vorausplanen, die Kraft
    einteilen … Es ist dieses taktische Spielen mit den Elementen, das ich
    über alles liebe, das Annehmen der kalkulierten Risiken, das mich dazu
    zwingt, mich jedes Mal neu in Frage zu stellen.

    Ich denke diese Worte könnten auch von Euch sein.
    Die nächsten Tage werden ALL DIESES von Euch fordern.
    Viel Glück und auch ein klein wenig Segen, von oben sei mit Euch.
    Liebe Grüße
    Christine

  6. Hallo Gipfelstürmer,

    Ich hoffe ihr habt ein besseres Wetter zur Bergbesteigung als wir zu Hause
    wo’s ständig regnet und kalt ist !

    Wie gesagt die Getränke sind eingekühlt !!!!

    Wünsche Euch allen das Ihr den Gipfel erreicht und schönes Wetter habt !

    Beste Grüße
    Karl

  7. Nun will auch ich euch alles, alles Gute wünschen.
    Leider kann ich aufgrund meiner OP nicht mit euch sein.
    Haltet die Ohren steif, schaut gut auf das Wetter, genau auf den Weg und kommt vor allem gesund zurück!
    Wir halten euch die Daumen – ganz, ganz fest!
    Walter und Christine

  8. hallo gipfelstürmer

    wir wünschen euch alles gute und viel glück und ihr werd es schaffen ,aber vor allen kommt wieder alle gesund nach hause.leider sind wir bei eurer ankunft in der heimat in südfrankreich unterwegs.

    lg susi u. walter

  9. Hallo Jungs!
    Wünschen euch weiterhin alles Gute bei der Unternehmung in Nepal.
    Und freuen uns schon auf eure Berichte.

    Ein herzliches „Berg Frei“

    Liam & Kristina & Peter

  10. Liebe Bergsteiger am Hiunchuli,
    Ich hoffe, das gute Wetter hält an, und wünsche euch toi, toi, toi für die nächsten Tage!
    Denke immer wieder an euch – und muss euch sagen, auf dem Abschiedsbild vorm Flughafen beeindruckt ihr mich schon sehr mit eurer unübersehbaren Fitness!!
    Die besten Grüße vom Künigl-Berg,
    Franz

  11. halllo

    Hallo Bergfexe im entferntem Nepal,

    Einladung nach Expeditions Ende an alle Teilnehmer am Lake Atterberg / Bräuwiese zur after Mountain Party by Erna & Karl

    Ich habe schon mal an Mostviertler Champus für Euch am Attersee eingekühlt – a Bradl aus da Rein und a Schnitzl für Vegana
    gibts dann auch !!!
    Für harte Männer mit steher Qualität hab i dann nach an echten
    Wachauer Marillenschnaps!

    Ich wünsche Euch a schönes Wetter und viel Spass in Nepal
    und freue mich Euch begrüßen zu können.

    Beste Grüße aus der Heimat
    Karl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s