Projekt Most 2015

Exif_JPEG_PICTURE

Projekt Most 2015

Bei den Naturfreunden St. Valentin gibt es Bestrebungen, sich von der globalen Weltwirtschaft abzukoppeln und vollkommen autark und eigenständig zu produzieren, und dann nur von den eigens erwirtschafteten und erzeugten Waren zu leben.

Als ersten Schritt zu diesem – zugegebenermaßen sehr hoch gesteckten Ziel – wurde ein erster Schritt – sozusagen als Initialzündung das „Projekt Most 2015“ gestartet.

Unser umtriebiger Sepp Gneiger hat dazu einige Naturfreundemitglieder (vorwiegend weiblicher Natur) auserwählt, die gemeinsam mit ihm unter den Mostobstbäumen zwischen Weindlau und St. Valentin und Endholz das Gras durchkämmten und  goldene Früchte in schlichte Plastikkübel beförderten.
Hierauf wurden die Früchte zum allseits bekannten Top-Mostbauern Schmirl gefahren, der sie so lange einem gewaltigen Druck aussetzte, bis sie vollkommen zermanschgert den begehrten Saft abgaben.

Dieser bernsteinfarbene Saft wurde dann in ein grünes Fass gefüllt – und nun heißt es warten – bis der Gärprozess aus dem honigsüßen Saft (der Kindern hervorragend schmecken würde) eine hantig-säuerliche Flüssigkeit produziert, die mit einem Zungenschnalzer und einem Lächeln auf den Lippen von den Erwachsenen getrunken wird.

Wann der Naturfreunde-Most 2015 zur Verkostung freigegeben wird, werden wir an dieser Stelle rechtzeitig berichten – es wird Anfang nächsten Jahres sein.

Weitere Bilder: Klick mich

Was als nächstes Projekt für die vollkommene Unabhängigkeit von der Weltwirtschaft gestartet wird – man wird sehen. Einige Gerüchte sind ja schon im Umlauf:

  • Bienenzucht
  • Fischzucht im Schwimmteich
  • Hühnerfarm………..

Wir werden jedenfalls über die weiteren Pläne und den Fortschritt berichten.

Einladung Mostklauben: Progr_NF-Most_2015

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s