Bericht: Mostwandertag St.Pantaleon

IMG_20170507_112640861a

Bericht: Mostwandertag St.Pantaleon

7. Mai 2017

Das Wetter war nicht besonders, stark bewölkt und sehr windig. Trotzdem nahmen 15 Valentiner Naturfreundinnen und Naturfreunde am Mostwandertag teil.

Der Start war am Fussballplatz, die Strecke führte westlich nach Wagram und Raad zur 1. Labestelle, mit gutem Most.
Dann durch den Raaderwald (mit viel Vogelgezwitscher) nach Pyburg zum Springs-Würstelstand. Weiter ging es unter der Mauthausnerbrücke durch, zur neuen Trogbrücke über den Ennskanal, nach Albing zur 3. Labestelle beim Hackl. Warme Leberkäsesemmeln warteten u.a. auf uns. Über Stein erreichten wir schließlich, an blühenden Rapsfeldern vorbei, St.Pantaleon, erst die 4. Labestelle beim Lagerhaus, dann das Ziel am Fußballplatz. Von der Lebenshilfe verzierte Mostkrüge warteten als Präsent auf so manchen Wanderer, wer einen kaufen wollte.

Gut gelaunt wurde beim Mittagessen diese Wanderung und die weiteren, geplanten Naturfreunde-Ziele besprochen.

Die 14km lange Wanderung war von der ÖVP St.Pantaleon-Erla perfekt organisiert.

Mehr Bilder: *klick*

 

Bericht: Sepp Gneiger

Ausschreibung: Progr_Mostwandertag_2017_2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s