Vorschau: Radtour von St. Pölten nach Melk

Am Pfingstsonntag, den 4. Juni 2017, geht es gemeinsam mit dem Zug nach St. Pölten. Treffpunkt ist am St. Valentiner Bahnhof um 08:00 Uhr. Ab St. Pölten wechseln wir auf das Fahrrad. Die Route führt uns nach Herzogenburg, Nussdorf (Einkehr), Mautern, Krems durch die Wachau bis Spitz. Dort geht es mit der Fähre nach Arnsdorf und weiter nach Melk. Die Rückfahrt mit dem Zug in Melk wid nach aller Vorraussicht um 18:22 sein. Die Zugtickets wollen wir gemeinsam kaufen, da das „Einfach-Raus-Ticket“ der ÖBB die günstigste Variante ist.

Für Rückfragen:
Franz Oberradter
0676 / 880 86 168

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s