Bericht: Raaderwald – Natur entdecken

11 Naturfreunde machten im Zuge der Freitagsnachmittagswanderungen eine Exkursion durch den Raaderwald zwischen Rems und Pyburg, am Fr. 27.April 2018.

Der Naturschutz-Referent des OEAV St. Valentin Hr. Norbert Steinwendner erklärte uns umfassend die Einzigartigkeit dieses extrem warmen Waldabschnittes der vielen seltenen Pflanzen und Tieren eine Lebensgrundlage gibt. Auch viele Zugvögel überwintern hier.

Die Gottesanbeterin ist hier ebenfalls heimisch, schlüpft aber erst im Juni.

Wir sahen viele Zitronenfalter und Schwalbenschwänze, eine Blindschleiche querte unseren Weg, der Weißdornstrauch und auch die häufig vorkommenden Eichen blühten.

Einige Raubvögel, wie den Rüttelfalken und Bussarde, konnten wir neben Fasanen und Tauben usw. mit unseren Ferngläsern beobachten.

Siehe auch die Fotos, aber schau genau, viele Insekten haben eine gute Tarnfarbe.

Herr Steinwendner will mit weiteren Naturschützern verhindern, dass ein beträchtlicher Teil des Raaderwaldes zu einem Gewerbegebiet umgewidmet wird.

Siehe ev. www.raaderwald.at (mit interessantem Kurzfilm), oder laufend die regionalen Zeitungen.

Die Exkursion dauerte ca. 3h und war auch sehr interessant für die teilnehmenden Kinder!

Ausschreibung: Progr_Raaderwald

Fotos: Klicke hier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s